Erster Tag nach Freigabe für Lkw 

Laster sorgen für Stau an der Schiersteiner Brücke

Wiesbaden/Mainz - Es geht nur noch langsam voran: Am ersten Werktag nach der Freigabe für Lastwagen haben Pendler wieder Geduld rund um die Schiersteiner Brücke nötig.

Der Verkehr staue sich in Richtung Wiesbaden auf etwa vier Kilometern bis zum Autobahndreieck Mainz zurück, sagte ein Polizeisprecher am Montagmorgen. Von Mainz nach Wiesbaden stehe nur ein Fahrstreifen zur Verfügung. Die wichtige Brücke über den Rhein war nach einem Bauunfall im Februar erst am Samstagnachmittag wieder für Fahrzeuge mit mehr als 3,5 Tonnen Gewicht freigegeben worden. Für den genehmigungspflichtigen Schwerverkehr mit über 40 Tonnen ist sie nach wie vor tabu. Der Landesbetrieb Mobilität (LBM) Rheinland-Pfalz hatte angekündigt, den Verkehrsfluss in den kommenden Wochen beobachten zu wollen. (dpa)

Sperrung der Schiersteiner Brücke

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare