Explosion in Frankfurter Umspannwerk

Frankfurt - Eine Explosion in einem Umspannwerk hat am Mittwochabend in der Frankfurter Innenstadt einen Schaden von mehreren hunderttausend Euro angerichtet.

Vermutlich sei ein technischer Defekt Ursache des Unglücks in der Nähe des Messegeländes, berichtete die Polizei am Donnerstag. Der Strom fiel nicht aus, umliegende Gebäude kamen nicht zu Schaden. Bei der Verpuffung sei auch kein Gas ausgetreten, hieß es weiter. Einsatzkräfte der Feuerwehr und zwei Mitarbeiter des Energieversorgungsunternehmens Mainova, die zuerst am Unglücksort waren, wurden vorsorglich ambulant untersucht.

(dpa)

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © pixelio.de

Kommentare