Fahrerflucht: Polizei jagt Betrunkenen

+
Polizei

Büttelborn/Griesheim - Ein betrunkener Autofahrer hat in der Nacht zu Neujahr einer Polizeistreife in der Mainzer Straße in Büttelborn die Vorfahrt genommen. Als die Polizisten den Fahrer kontrollieren wollten, gab dieser Gas und raste davon.

Der 24 Jahre alte Mann war gegen 1.45 Uhr vom Gelände einer Tankstelle losgefahren und hatte wohl wegen seines Alkoholpegels die Ordnungshüter übersehen. Beim Versuch auszuweichen, stieß er mit seinem Wagen beinahe gegen ein anderes geparktes Fahrzeug. Als die Polizisten den Fahrer kontrollieren wollten, gab er Gas und raste davon.

Laut Polizeimeldung ging die Fahrt zunächst kreuz und quer durch Büttelborn und dann über die Landesstraße nach Griesheim. In Griesheim war dann in der Nehringstraße die Flucht zu Ende. Die Beamten stoppten den Wagen und nahmen den erheblich unter Alkohol stehenden Mann fest. Er war mit dem Wagen seines Vaters unterwegs, der darüber wohl kaum erfreut gewesen sein dürfte. Nach der Blutentnahme musste der in Büttelborn lebende Mann seinen Rausch im Polizeigewahrsam ausschlafen. Er hat sich nun wegen Trunkenheit im Straßenverkehr und der Gefährdung des Straßenverkehrs zu verantworten.

Quelle: op-online.de

Kommentare