Kommentar: Die Fallen polarisieren

+
Peter Schulte-Holtey

Sind sie nun ein gutes Mittel der Verkehrserziehung oder handelt es sich um Abzocke der Autofahrer? Die Radarfalle polarisiert. Von Peter Schulte-Holtey

Denn der Blitz aus dem sogenannten Starenkasten signalisiert nicht nur einen Verkehrsverstoß und führt beim nächsten Mal vielleicht tatsächlich zu gedrosseltem Tempo, er hat meist auch ein sattes Bußgeld zur Folge. Mancherorts ist dieses Geld aufgrund klammer Kassenlage hoch willkommen. Deswegen ist es richtig, den Verantwortlichen in den Kommunen genauer auf die Finger zu gucken, wenn in einigen Städten und Gemeinden in Hessen nun immer mehr Blitzer aktiv werden.

Jede Menge Diskussionsstoff gibt es allemal: Die berüchtigten Starenkästen finden sich zwar meist an Unfallschwerpunkten. Aber es gibt auch viele Standorte, an denen der Eindruck entsteht: Hier geht es nur ums Abkassieren. Wenn die Kriterien Gefahrenabwehr, Unfallverhütung und Verkehrssicherheit für ein Blitzer-Einsatz nicht vorliegen, kann man von den Verkehrsteilnehmern auch keine Einsicht in Fehlverhalten erreichen, bewirkt wird eher das Gegenteil.

Quelle: op-online.de

Kommentare