Narren trotzen dem Wetter

Fastnachtsumzug durch Frankfurt: Bilder

Bilder vom Umzug in Frankfurt
1 von 16
Bei meist regnerischem Wetter sind in zahlreichen hessischen Städten die Narren auf die Straße gegangen. Bilder vom Umzug in Frankfurt.
Bilder vom Umzug in Frankfurt
2 von 16
Bei meist regnerischem Wetter sind in zahlreichen hessischen Städten die Narren auf die Straße gegangen. Bilder vom Umzug in Frankfurt.
Bilder vom Umzug in Frankfurt
3 von 16
Bei meist regnerischem Wetter sind in zahlreichen hessischen Städten die Narren auf die Straße gegangen. Bilder vom Umzug in Frankfurt.
Bilder vom Umzug in Frankfurt
4 von 16
Bei meist regnerischem Wetter sind in zahlreichen hessischen Städten die Narren auf die Straße gegangen. Bilder vom Umzug in Frankfurt.
Bilder vom Umzug in Frankfurt
5 von 16
Bei meist regnerischem Wetter sind in zahlreichen hessischen Städten die Narren auf die Straße gegangen. Bilder vom Umzug in Frankfurt.
Bilder vom Umzug in Frankfurt
6 von 16
Bei meist regnerischem Wetter sind in zahlreichen hessischen Städten die Narren auf die Straße gegangen. Bilder vom Umzug in Frankfurt.
Bilder vom Umzug in Frankfurt
7 von 16
Bei meist regnerischem Wetter sind in zahlreichen hessischen Städten die Narren auf die Straße gegangen. Bilder vom Umzug in Frankfurt.
Bilder vom Umzug in Frankfurt
8 von 16
Bei meist regnerischem Wetter sind in zahlreichen hessischen Städten die Narren auf die Straße gegangen. Bilder vom Umzug in Frankfurt.
Bilder vom Umzug in Frankfurt
9 von 16
Bei meist regnerischem Wetter sind in zahlreichen hessischen Städten die Narren auf die Straße gegangen. Bilder vom Umzug in Frankfurt.

Bei meist regnerischem Wetter sind am Sonntag in zahlreichen hessischen Städten die Narren auf die Straße gegangen. Große Umzüge gab es unter anderem in Frankfurt.

Die Polizei schützte die feiernden Narren mit einem Großaufgebot. Wegen der Sorge vor Terroranschlägen und sexuellen Übergriffen wie an Silvester in Köln sollen deutlich mehr Beamte unterwegs sein. Größere Zwischenfälle zum Auftakt der Züge gab es nach ersten Informationen nicht. Die Temperaturen lagen zwischen neun bis elf Grad. Für Rosenmontag hat der Deutsche Wetterdienst (DWD) Sturm vorhergesagt. Ob die für diesen Tag angesetzten Umzüge dann alle wie geplant stattfinden können, war am Sonntag noch unklar.

dpa

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare