Junge Frau verletzt

Fastnachtskostüm gerät in Brand

+

Lützelbach - Aus Spaß wird ernst: Eine junge Frau ist mit ihrem Fastnachtskostüm einer Tonne mit offenem Feuer zu nahe gekommen. Dabei entzündete sich ihr Kostüm - mit Folgen.

Weil ihr Bärenkostüm Feuer fing, hat eine junge Närrin im südhessischen Lützelbach Brandverletzungen im Gesicht erlitten. Ein Rettungshubschrauber brachte die 19-Jährige heute in eine Klinik nach Offenbach, wie die Polizei mitteilte.

Die junge Frau aus dem nordhessischen Hofgeismar war einer Tonne mit offenem Feuer zu nahe gekommen, dabei entzündete sich ihr Kostüm. Zeugen konnten die Flammen schnell ersticken und halfen der Frau aus dem Kostüm.

Gnadenlose Motive bei Rosenmontagszügen

Gnadenlose Motive bei Rosenmontagszügen

dpa

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare