Festnahme am Flughafen

Polizei schnappt mutmaßlichen Mörder

Frankfurt - Die Bundespolizei hat am Frankfurter Flughafen einen Mann verhaftet, der wegen eines Mordes gesucht wurde.

Wie die Bundespolizei berichtete, nahmen die Beamten den 47-jährigen Portugiesen bei der Einreise fest. Der Mann wird mit einem internationalen Haftbefehl gesucht und ist seit knapp sieben Jahren flüchtig. 2009 soll er in eine Tankstelle eingedrungen sein, um Geld zu stehlen. Als der Besitzer ihn bei dem Diebstahl störte, soll er den Mann mit einem Dachziegel erschlagen haben. Der mutmaßliche Mörder sitzt nun in Auslieferungshaft. (nb)

Das sind die Gesichter der Mafia

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion