Technischer Defekt?

Schüler retten sich aus brennendem Bus

Baunatal - Alle 28 Insassen eines Linienbuses, darunter waren 24 Kinder, retteten sich unverletzt aus dem brennenden Gefährt. Danach ging der Bus vollständig in Flammen auf. 

Ein mit 24 Schülern und vier Erwachsenen besetzter Linienbus ist bei Baunatal in Nordhessen in Flammen aufgegangen und vollständig ausgebrannt. Nach ersten Mitteilungen der Polizei in Kassel konnten sich sämtliche Insassen bei dem Vorfall unverletzt ins Freie retten.

Wie es zu dem Feuer kam, war zunächst unklar. Möglicherweise gab es einen technischen Defekt an Bord. Die Landstraße musste während der Bergungs- und Löscharbeiten komplett gesperrt werden. Ein Ersatzbus nahm die Reisenden auf und brachte sie zu ihrem Ziel.

dpa

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © Symbolbild: dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion