Millionschaden in Bad Hersfeld

Wohnwagen setzt Tankstelle in Brand

+
Die Tankstelle in Flammen.

Bad Hersfeld - Ein 28 Jahre altes Wohnmobil ist in Bad Hersfeld (Landkreis Hersfeld-Rotenburg) in Flammen aufgegangen und hat eine Tankstelle in Brand gesetzt.

Bei dem Feuer am Donnerstagabend sei ein Schaden in Höhe von einer Million Euro entstanden, teilte die Polizei mit. Das Ehepaar, das mit dem Wohnmobil unterwegs war, konnte sich rechtzeitig aus dem Wagen retten und blieb unverletzt. Die Polizei geht von einem technischen Defekt aus. Die Flammen waren aus dem hinteren Teil des Fahrzeugs geschlagen, nachdem die 46-jährige Fahrerin nach dem Tanken die Zündung betätigt hatte. (dpa)

Quelle: op-online.de

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion