Rollstuhlfahrerin stirbt bei Brand

Frankfurt - Eine 80 Jahre alte Rollstuhlfahrerin ist in der Nacht zum Donnerstag bei einem Brand in einem Frankfurter Seniorenheim ums Leben gekommen.

Das Feuer war aus zunächst ungeklärter Ursache in dem Zimmer der Frau ausgebrochen. Nach Polizeiangaben konnte sich das Opfer nicht mehr rechtzeitig in Sicherheit bringen und starb vermutlich an einer Rauchvergiftung. Weitere Bewohner wurden nicht verletzt. Die Ermittlungen in dem von der Arbeiterwohlfahrt (AWO) betriebenen Heim sollten am heutigen Donnerstag fortgesetzt werden.

dpa

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © Tobias Dietz/pixelio

Kommentare