30-Kilo-Bombe auf Flughafen entdeckt

+
Eine Fliegerbombe wie diese am Kieler Hafen wurde jetzt auch am Frankfurter Flughafen entdeckt.

Frankfurt - Schwerer Fund auf dem Frankfurter Flughafen: Eine etwa 30 Kilogramm schwere amerikanische Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg wurde heute bei Bauarbeiten gefunden und wird um Mitternacht entschärft.

Eine Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg ist am Dienstag bei Bauarbeiten auf dem Frankfurter Flughafen entdeckt worden. Die etwa 30 Kilogramm schwere amerikanische Bombe fand sich zwischen den Terminals 1 und 2, wie der Flughafenbetreiber Fraport mitteilte. Kein Problem für den Flughafenbetrieb ergebe das, betonte Fraport-Sprecher Klaus Busch. Die Bombe liege weit genug entfernt von jedem Gate. Sie werde um Mitternacht entschärft, berichtete Gerhard Gossens vom Kampfmittelräumdienst des Regierungspräsidiums in Darmstadt. Dies werde voraussichtlich etwa eine halbe Stunde dauern. dpa

Quelle: op-online.de

Kommentare