Nach Flucht aus Krankenhaus

Gesuchter 49-Jähriger in Psychiatrie eingeliefert

Frankfurt - Die Polizei hat den seit Montag vermissten 49-Jährigen gefunden. Er wurde sofort in einer psychiatrischen Abteilung untergebracht.

Die Suche nach dem seit Montagabend vermissten 49-Jährigen ist beendet. Der Mann wurde im Laufe des gestrigen Nachmittags gefunden. Der psychisch kranke 49-Jährige wurde erst in einem Krankenhaus untersucht und konnte dann in einer psychiatrischen Abteilung untergebracht werden.

Der Mann italienischer Herkunft war am Montag mit einer Bauchverletzung in ein Krankenhaus eingeliefert worden. Gegen 22.15 Uhr verschwand er aus dieser Klinik. Die Polizei vermutete, dass er Selbstmordabsichten hatte. Diese Befürchtungen bestätigten sich glücklickerweise nicht.

dani

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © Symbolbild: dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion