Flughafen Frankfurt

Erneute Ausfälle und Verspätungen

+

Frankfurt - Auch am Dienstag müssen Passagiere des Frankfurter Flughafens mit erheblichen Verspätungen rechnen. Es wurden sogar schon Flüge annulliert.

Am Frankfurter Flughafen sind bis zum Dienstagmittag 104 von 1200 geplanten Flügen annulliert worden. 60 Verbindungen nach und 44 ab Frankfurt wurden witterungsbedingt abgesagt, berichtete eine Flughafensprecherin. Dennoch normalisiere sich der Flugbetrieb langsam. „Heute ist es schon viel entspannter als in den vergangenen zwei Tagen.“  Die Flugzeuge müssten aber nach wie vor enteist werden, was ebenfalls zu Verzögerungen führe.

Wenige Dutzend Passagiere, die den Transitbereich mangels Visums nicht hatten verlassen dürfen, mussten die Nacht dort auf Feldbetten verbringen. „Der Großteil der Leute ist aber in Hotels untergebracht worden“, sagte der Sprecher. Nach Eisregen und starkem Schneefall waren am Montag 543 von 1190 Flügen ausgefallen.

dpa

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare