Frankfurt und Offenbach feiern 125 Jahre gemeinsamen Nahverkehr

Offenbach/Frankfurt - Diese Feier war Horst Schneider ein ganz besonderes Fest: Erstmals vertrat ein Offenbacher Oberbürgermeister in Frankfurt den Frankfurter Magistrat. „Was kann es Schöneres für einen Offenbacher OB geben“, verriet selbiger einem in der Mehrzahl Frankfurter Publikum. Vorgesehen war das bei der Feier „125 Jahre Bahnen und Busse zwischen Offenbach und Frankfurt“ so freilich nicht. Von Thomas Kirstein

Quelle: op-online.de

Kommentare