Einwohner schnappen Dieb

Wilde Verfolgungsjagd über die Feuerleiter

Frankfurt - Mit einer nicht alltäglichen Verfolgung über eine Feuerleiter haben Anwohner aus der Münchener Straße in Frankfurt gestern Morgen gegen 5 Uhr einen Einbrecher gestellt.

Eine außergewöhnliche Verfolgungsjagd lieferte sich am gestrigen Donnerstag ein Einbrecher in der Münchener Straße in Frankfurt mit seinen Opfern. Über eine Feuerleiter wollte der Langfinger fliehen, wurde aber gegen 5 Uhr von den Bewohnern gestellt. 

Der Einbrecher war zuvor über die an der Außenseite gelegene Feuerleiter in den fünften Stock des Mehrfamilienhauses gelangt und dort durch ein Fenster in eine Wohnung eingebrochen. Die schlafenden Bewohner bemerkten den Eindringling zunächst nicht, wachten aber auf, als dieser gerade mit seiner Beute davon schlich. Auf dem Weg nach unten verfolgten zwei Bewohner den flüchtigen Einbrecher. Zwei Andere rannten durch das Treppenhaus hinunter. Gemeinsam erwischten sie den 34-jährigen Türken am Hauseingang und hielten ihn bis zum Eintreffen der Polizei fest.

Der 34-jährige ist der Polizei kein Unbekannter, er ist als Drogenkonsument bekannt und zahlreich mit Eigentumsdelikten in Erscheinung getreten. Er wurde in das Polizeigewahrsam gebracht.

So schützen sie sich vor Einbrechern

So schützen Sie sich vor Einbrechern

dpa

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © Symbolbild: dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion