Aufdringlicher Täter in S-Bahn

Fremder Mann fasst 16-Jährige an und will sie auf Mund küssen

Frankfurt - Ein erst 16 Jahre altes Mädchen wird von einem fremden Mann verfolgt und bedrängt. Der Unbekannte versucht sogar, das Mädchen zu küssen.

Ungewöhnlicher Vorfall in Frankfurt: Gestern Nachmittag gegen 14.35 Uhr näherte sich am Hauptbahnhof ein unbekannter Mann einer 16-Jährigen. Er versuchte, sie auf den Mund zu küssen. Der Mann hielt die Geschädigte laut Angaben der Polizei an der Hüfte fest. Sie verhinderte durch Abwenden und Wegstoßen des Mannes einen Kuss. Als die Geschädigte später in die S1 in Richtung Griesheim stieg, verfolgte sie der Unbekannte. Beide stiegen auch zusammen am Griesheimer Bahnhof aus. Dort versuchte der Täter erneut, sich ihr anzunähern. Erst als die Geschädigte am Haus einer Freundin ankam, flüchtete der Mann in Richtung Mainufer.

Die Geschädigte beschreibt den Täter als etwa 30 Jahre alten und 1,60 Meter großen Mann. Er soll dunkle, kurze Haare, einen dunklen Vollbart und eine dickliche Statur haben. Bekleidet war der Mann mit einer weinroten Basecap, einer schwarzer Lederjacke, einer blauen Jeans und schwarzen Sportschuhen der Marke „Nike“ mit gelber Sohle. Hinweise nimmt die Polizei unter 069/755-53111 entgegen.

Die irrsten wahren Geschichten der Welt

dani

Quelle: op-online.de

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion