Drei Verletzte

Geisterfahrer mit 3,06 Promille baut Frontalcrash

+

Frankfurt - Ein stark betrunkener Geisterfahrer hat in der vergangenen Nacht auf der B40 einen schweren Unfall verursacht. Es wurden drei Menschen verletzt.

Ein 26-jähriger Geisterfahrer hat in der vergangenen Nacht gegen 1.10 Uhr mit einem Kleinlaster auf der ausgebauten B40 vom Flughafen kommend in Richtung Schwanheimer Knoten einen schweren Unfall gebaut. Zwischen Kelsterbach und Sindlingen traf er auf einen regulär fahrenden Lastwagen.

Obwohl der Lkw-Fahrer fast bis zum Stillstand abbremste, krachte ihm der Geisterfahrer frontal in den Wagen. Neben dem betrunkenen Geisterfahrer erlitten auch sein Beifahrer sowie der Lkw-Fahrer leichte Verletzungen. Ein später durchgeführter Alkoholtest der Polizei ergab einen Promillewert von 3,06. Der Führerschein des 26-Jährigen ist sichergestellt. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 16.000 Euro.

Kuriose Unfälle in der Region

Kuriose Unfälle in der Region

dani

Quelle: op-online.de

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion