Vater und Tochter verletzt

Familie will in Park grillen, plötzlich kommt es zur Verpuffung - Neunjährige schwer verletzt

+
Beim Einsatz von Brandbeschleuniger kommt es zu einer Verpuffung.

Eine Familie will in Frankfurt grillen, doch es kommt zu einer Verpuffung. Der Vater und seine kleine Tochter kommen mit Verbrennungen ins Krankenhaus.

Frankfurt - Bei den ersten schönen Sonnenstrahlen holen viele natürlich auch den Grill raus. Auf dem Gelände des Rebstockparkes ist es dabei am Sonntagvormittag allerdings zu einem Unfall gekommen. Wie die Polizei nämlich berichtet, baut hier gegen 11.40 Uhr eine dreiköpfige Familie ihren Grill auf. Der 45-jährige Vater will das Feuer entzünden, nutzt dazu auch einen Brandbeschleuniger.

Grill-Unfall: Neunjährige wird verletzt

Als er diesen in die Glut spritzt, kommt es allerdings zu einer Verpuffung. Er und seine dabeistehende neunjährige Tochter werden verletzt. Sofort alarmieren Zeugen die Rettungskräfte.

Mit Verbrennungen kommen Vater und Tochter ins Krankenhaus - die Neunjährige sogar mit einem Hubschrauber. Die Mutter wiederum erleidet einen Schock und wird deshalb ebenfalls in ein Krankenhaus gebracht. (jo)

Lesen Sie auch:

Mercedes-Fahrer überholt langsamen VW und wird plötzlich mit Waffe bedroht: Ein Überholmanöver war der Grund für eine Auseinandersetzung zwischen zwei Fahrzeugführern, in deren Verlauf es zu einer Bedrohung mit Schusswaffe kam.

Tödlicher Unfall auf Landstraße: Autofahrerin übersieht Biker:  Eine Autofahrerin übersieht beim Abbiegen ein Motorradfahrer. Es kommt zum Zusammenstoß.

Mann feuert Waffe auf Grillparty-Besucher - dafür muss er bezahlen

In Frankfurt will ein 40-Jähriger eine zuvor gekaufte Waffe "ausprobieren". Dabei werden mehrere Menschen verletzt.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare