Frankfurter Innenstadt lahmgelegt

Auto fährt gegen Straßenbahn: Drei Verletzte

+
Bild vom Unfallort in Frankfurt.

Frankfurt - Drei Menschen sind beim Zusammenstoß eines Autos mit einer Straßenbahn in Frankfurt verletzt worden. Ein Rettungshubschrauber musste eingesetzt werden.

Der Fahrer des Autos war heute Nachmittag aus zunächst ungeklärter Ursache in der Nähe des Hauptbahnhofs mit seinem Wagen von der linken Spur abgekommen, wie Polizeisprecherin Isabell Neumann berichtete. Das Fahrzeug geriet auf die Straßenbahnschienen und prallte dort mit einem Zug zusammen, der in dieselbe Richtung fuhr.

Bilder vom Einsatzort

Bahnhofsviertel: Verkehrsunfall zwischen Pkw und Straßenbahn

Der Mann und seine Beifahrerin sowie eine Frau in der Straßenbahn wurden leicht verletzt. Der Straßenbahnfahrer kam mit dem Schrecken davon. Das Auto - ein BMW - wurde erheblich beschädigt. Wegen der Rettungsarbeiten, an denen auch ein Hubschrauber beteiligt war, staute sich der Verkehr rund eine Stunde erheblich.

dpa

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare