Schwere Kopfverletzungen

19-Jähriger stürzt betrunken von Brücke

+

Frankfurt - Ein betrunkener 19-Jähriger ist in Frankfurt von einer Brücke gestützt. Er verletzte sich dabei schwer.

Ein junger Mann ist in Frankfurt vor einer Brücke gestürzt und hat sich dabei schwere Verletzungen zugezogen. Der 19-Jährige hatte mit zwei 20 Jahre alten Kumpels Alkohol getrunken und sich dann auf das Brückengeländer gesetzt.

Dort verlor er das Gleichgewicht und fiel sieben Meter in die Tiefe, wie die Polizei heute mitteilte. Mit schweren Kopfverletzungen wurde er am Samstag in ein Krankenhaus gebracht.

Die irrsten wahren Geschichten der Welt

Die irrsten wahren Geschichten der Welt

dpa

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion