36-Jährige springt von Friedensbrücke

Langener rettet regungslose Frau aus dem Main

+

Frankfurt - Eine stark alkoholisierte Frau springt von einer Brücke in den Main. Sie treibt regungslos im Wasser und überlebt dennoch: Ihr Retter kommt aus Langen.

Mit einem beherzten Sprung in den Main hat ein 48 Jahre alter Mann einer 36-jährigen Frau gestern Nachmittag vermutlich das Leben gerettet. Die Frau aus Baden-Württemberg war laut Angaben der Polizei gegen 15.30 Uhr über das Brüstungsgeländer der Friedensbrücke geklettert und in den Main gesprungen. Unter den Passanten, die den Vorgang beobachtet hatten, befand sich auch der 48-jährige Langener, der die Frau regungslos im Main treiben sah.

Der ehemalige Rettungstaucher zögerte nicht lange und sprang hinterher. Ihm gelang es, die 36-Jährige zu greifen und an Land zu bringen. Einsatzkräfte von Polizei und Rettungsdienst kümmerten sich um die stark alkoholisierte Frau, die zunächst vor Ort medizinisch versorgt und anschließend in ein Krankenhaus gebracht wurde. Was die Frau dazu bewogen hat, ins Wasser zu springen, wollte sie gegenüber der Polizei nicht äußern.

FKK-Bademöglichkeiten in der Region

FKK-Bademöglichkeiten in der Region

dani

Quelle: op-online.de

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion