Bei Drogenkauf

Dealer treten 26-Jährigen mehrfach gegen Kopf

+

Frankfurt - Ein 26-Jähriger wollte Drogen kaufen und wurde dabei in einen Hinterhof gelockt. Dort traten die Täter mehrfach auf ihn ein - auch gegen den Kopf.

In einem Frankfurter Hinterhof ist ein 26-Jähriger heute Morgen zusammengeschlagen und schwer verletzt worden. Die unbekannten Täter schlugen und traten immer wieder gegen den Kopf des Mannes, wie die Polizei berichtete. Mit gefährlichen Kopfverletzungen kam er in ein Krankenhaus.

Vor der Attacke hatte der 26-Jährige auf der Toilette eines Lokals einen Mann nach Amphetaminen gefragt, die er von ihm kaufen wollte. Der Angesprochene habe ihn später in den Hinterhof gelotst. Die Täter konnten fliehen.

Kiffen, Koksen und Saufen bei den Stars

Kiffen, Koksen und Saufen bei den Stars

dpa

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion