Polizei schnappt 25-Jährige kurz nach Messerattacke

Prostituierte rammt Mann vor Erotik-Shop Messer in den Bauch

Frankfurt - Eine Prostituierte und ein 50 Jahre alter Mann geraten in Streit, da zückt die Frau ein Messer und sticht zu. Wenig später kann die Polizei die Flüchtige festnehmen.

Eine 25-jährige Prostituierte hat heute Nachmittag einen 50 Jahre alten Mann in der Moselstraße in Frankfurt durch einen Messerstich verletzt und ist danach geflüchtet. Laut Angaben der Polizei nahmen die Beamten die Frau kurze Zeit später in Tatortnähe fest. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen hielt sich die 25-Jährige gegen 14.30 Uhr in der Nähe des Seiteneingangs eines Erotik-Shops auf und geriet mit dem Filialleiter, der dies unterbinden wollte, in Streit. In der Folge stach sie dem 50-Jährigen mit einem Messer in den Bauch. Der Verletzte wurde in ein Krankenhaus gebracht. Lebensgefahr besteht glücklicherweise nicht. Die Polizei stellte das Messer sicher und nahm die Frau in Gewahrsam. Hinweise nimmt die Polizei unter 069/755-53111 entgegen.

dani

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © Symbolbild: dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion