Verstoß gegen das Waffengesetz

Mann schießt mit Luftgewehr von seinem Balkon

+

Frankfurt - Ein 44-jähriger Mann hat von seinem Balkon mit einem Luftgewehr um sich geschossen. Die Polizei stürmte die Wohnung.

Schüsse in Sachsenhausen: Gestern Abend gegen 21.15 Uhr verständigten Zeugen die Polizei. Sie gaben an, dass von einem Balkon eines Mehrfamilienhauses mit einem Luftgewehr geschossen werde.

Nachdem die Polizei die Wohnung lokalisiert hatte, brachen die Beamten die Tür gewaltsam auf. Der Mieter, ein 44-jähriger Mann, wurde in seinem Schlafzimmer festgenommen. Später fanden die Polizisten in der Wohnung eine CO2-Langwaffe sowie zwei CO2-Pistolen - dazu noch einen Behälter mit Munition (4,5 mm Stahlkugeln). Eine der Pistolen war sogar mit einer Zielvorrichtung ausgestattet.  

Die irrsten wahren Geschichten der Welt

Die irrsten wahren Geschichten der Welt

dani

Quelle: op-online.de

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion