100.000 Euro Schaden

In einer Nacht 60 Autos zerkratzt: Zeugen gesucht

Frankfurt - 60 Fahrzeuge wurde in der Nacht von Freitag auf Samstag in den Stadtteilen Goldstein und Schwanheim zerkratzt. Dabei entstand ein hoher Sachschaden. Jetzt sucht die Polizei Zeugen.

Auf mindestens 100.000 Euro wird der Schaden an sechzig geparkten Autos geschätzt, der in der Nacht von Freitag auf Samstag durch Zerkratzen in Schwanheim und Goldstein angerichtet wurde. Die Strecke des oder der Vandalen reichte von der Rheinlandstraße (Ecke Geisenheimer Straße) über den Ferdinand-Dirichs-Weg, An der Schwarzbachmühle, Am Ruhestein bis zu der Straße Am Auerborn. Dabei wurde keine Automarke bevorzugt.

Die Fahrzeuge wurden überwiegend von der Gehwegseite jeweils an den Seiten, in einzelnen Fällen auch auf der Motorhaube oder dem Dach beschädigt. Zeugen, die etwas gesehen haben, können sich bei der Polizei unter der Telefonnummer 069/75511000 melden. (ror)

Schutz fürs Auto - Lack und Folie im Vergleich

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion