Trotz Gegenwehr Handtasche entrissen

Frankfurt (mm) - Eine 72-Jährige ist gestern Abend gegen 19.30 Uhr von einem Handtaschenräuber in der Berger Straße Ecke Mauerweg überfallen worden.

Der unbekannte Täter griff die Frau von hinten an und riss an der Handtasche. Da die 72-Jährige ihre Tasche zunächst festhielt, wurde sie noch einige Meter über den Boden gezogen. Schließlich musste sie aufgeben und der Räuber konnte mit seiner Beute in Richtung Hermesweg flüchten. Nach dem Überfall klagte die Frau über Schmerzen. Sie konnte sich allerdings an einen Mann erinnern, der mit seinem weiß/schwarz gefleckten Hund an der gegenüberliegenden Straßenseite stand und mit dem Räuber zusammen nach der Tat geflüchtet sein soll.

Der Täter wird als ca. 170 bis 175cm groß und schlank beschrieben. Er trug eine blaue Jeans und einen kurzen schwarzen Anorak.

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © pixelio.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare