Mehrere tausend Euro gestohlen

Räuber bedroht Mitarbeiterin mit Messer

Frankfurt - Ein Unbekannter bedrohte gestern um 12 Uhr eine Tankstellenmitarbeiterin in Eschersheim mit einem Messer, entriss ihr einen Stoffbeutel mit Bargeld und flüchtete auf einem Fahrrad in Richtung Heddernheim.

Die 41-Jährige Mitarbeiterin einer Tankstelle wollte gerade die Wochenendeinnahmen zur Bank bringen, da passte der Täter die Frau ab, zog ein Messer und versuchte, ihr den Beutel zu entreißen. Bei einem Handgemenge stürzte das Opfer und der Täter flüchtete mit dem Stoffbeutel, in dem sich mehrere tausend Euro befanden. Im Bereich des U-Bahn-Station Am Weißen Stein schnappte er ein Fahrrad und fuhr über die Maybachbrücke in Richtung Heddernheim davon.

Der Täter ist circa 25 Jahre alt und rund 1,70 Meter groß. Das Opfer beschrieb den Mann als sportlich, vermutlich mit dunkelblonden Haaren. Bei der Tat trug der Mann eine Basecap, helle Bermudashorts, ein lachsfarbenes T-Shirt und eine Bauchtasche. Hinweise bitte an die Frankfurter Kripo unter 069-75553111 oder jede andere Polizeidienststelle. (fed)

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare