"Nacht der Clubs"

Frankfurt wird zum Dancefloor

Frankfurt -  Am Freitag kommender Woche (11. 10.) verwandelt die „Nacht der Clubs“ Frankfurt wieder in einen riesen Dancefloor mit 20 Veranstaltungsorten. Die Türen zu allen teilnehmenden Clubs öffnen sich für einmal 12 Euro Eintritt.

Der Preis für die Verbindungs- und Shuttle-Busse ist inklusive. Mit von der Partie zwischen 22 Uhr und vier Uhr am Samstagmorgen sind folgende Veranstaltungsorte: Adlib, Berliner 74, Changó, Circus, Club101, Cooky’s, Final Destination, Golden Gate Rough Diamond, Helium, Katana Club, King Kamehameha Club, Künstlerhaus Mousonturm, Mittagsgold, Moon13, Odeon, Orange Peel, Pik Dame, SKYclub, Velvet Club, Walden und Zoom. Jeder Besucher zahlt nur einmal Eintritt und kann die ganze Nacht lang alle Örtlichkeiten nach Wunsch besuchen. Alle teilnehmenden Locations werden durch Shuttle-Busse miteinander verbunden.

(mic)

‹ www.nacht-der-clubs.de

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare