Kaum raus aus dem Knast

Mann belästigt Frau und schlägt ihr ins Gesicht

+

Frankfurt - Kaum hatte ein 25-Jähriger am Mittwochmittag seine Freiheit wieder, da saß er auch schon wieder in der Zelle. Er hatte direkt nach seiner Freilassung eine Frau massiv sexuell belästigt und verletzt.

Gestern Nachmittag, kurz nach 15 Uhr, hatte eine Richterin einen jungen Mann entlassen, der wegen Diebstahl sechs Monate in Untersuchungshaft saß. Doch anscheinend hatte der junge Mann seine Triebe nicht im Griff. Kaum war der 25-Jährige wieder auf freiem Fuß, fing er an, eine junge Frau vor dem Gerichtsgebäude sexuell zu belästigen.

Als sie sich abwendete, fing er an sie mit "Hure" und "Schlampe" zu beleidigen und wollte sie festhalten. Im weiteren Verlauf waren Zeugen auf die um Hilfe rufende Frau aufmerksam geworden, konnten allerdings einen Schlag in ihr Gesicht nicht verhindern. Der Wohnsitzlose wurde erneut festgenommen, wird aber nach Absprache mit der Staatsanwaltschaft heute wieder freigelassen.

Bilder: Zehn kuriose Kriminalfälle 2015 in Hessen

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion