Straße zwölf Stunden gesperrt

Zwei Schwerverletzte bei Unfall mit Getränke-Lkw

+

Frankfurt - Bei einem Unfall mit einem Getränkelaster und zwei Autos haben sich mehrere Menschen schwer verletzt. Der Laster kippte beim Zusammenstoß um.

Bei einem Unfall mit einem Getränkelastwagen, der Cola-Flaschen auf der Ladefläche beförderte, und zwei Autos in Frankfurt sind ein Mann und eine Frau schwer verletzt worden. Der mit Limonade voll beladene Sattelzug sei bei dem Zusammenstoß umgekippt, berichtete heute die Polizei.

Ein 56-jähriger Autofahrer war gestern Mittag aus zunächst unbekannten Gründen bei Liederbach auf die Gegenspur geraten. Dort stieß er zunächst mit dem Lastwagen und dann mit dem Wagen einer 44-jährigen Frau zusammen. Beide Autofahrer wurden schwer verletzt, der 36-jährige Fahrer des Lastwagens kam leicht verletzt davon. Die Zugmaschine löste sich und rollte auf eine angrenzende Wiese. Die Landstraße war wegen der Räumungsarbeiten für mehr als zwölf Stunden bis in die Nacht gesperrt.

Unfall auf der A5: Mann in Lebensgefahr

Unfall auf der A5: Mann in Lebensgefahr

dpa/dani

Quelle: op-online.de

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion