Veranstaltungsreihen im Sommer

Der Flughafen als Ausflugsziel

Frankfurt - Partystimmung vor großartiger Kulisse – in den Sommermonaten verwandelt sich die Besucherterrasse am Terminal 2 des Frankfurter Flughafens in eine Event-Location für alle Altersgruppen.

Die Veranstaltungsreihe „Frankfurt Airport Late Night Lounge“ startet am 3. Juni und findet jeden ersten Samstag in den Monaten Juni, Juli, August und September statt. Von 19 bis 23 Uhr können Besucher kostenlos das Flughafentreiben in der Abenddämmerung genießen und sich in ferne Länder träumen. Live-Moderatoren geben den Besuchern dazu spannende Einblicke in das Flughafentreiben. Letzter Einlass ist um 22.30 Uhr. Wer den Arbeitstag bei guter Musik, Cocktails und einem Imbiss in gemütlicher Lounge-Atmosphäre ausklingen lassen möchte, ist auf den „Frankfurt Airport After Work-Partys“ willkommen.

Mit den Klängen der King Kamehameha Club Band startet die erste Sommersause am 13. Juli. Im Lichtermeer des Flughafens wird außerdem am 17. August mit DJ Daniel Troha und am 14. September von 18 bis 24 Uhr gefeiert. Tickets für fünf Euro sind jeweils vier Wochen vor Veranstaltungsdatum unter www.events.frankfurt-airport.com verfügbar. Kurzentschlossene erhalten ein Ticket an der Abendkasse. Familien kommen am 10. September von 10 bis 18 Uhr voll auf ihre Kosten, wenn es im Terminal 2 heißt: Airport4Family. Auf große und kleine Besucher warten bei freiem Eintritt unter anderem viele Mitmachaktionen, ein Urlaubsmarkt, eine Space Area und ein buntes Bühnenprogramm mit vielen Stars für Kids.

World Airport Awards: Das sind die besten Flughäfen der Welt 2017

Platz 10: Frankfurt International Airport. Der Frankfurt International Airport ist der größte Flughafen Deutschlands und Heimatflughafen der Lufthansa. Er ergatterte im Ranking den zehnten Platz.
Platz 9: Der London Heathrow Airport hat das höchste Passagieraufkommen, gemessen an europäischen Flughäfen.
Auf Platz 8 landete der Flughafen Zürich.
Platz 7: Central Japan International Airport "Centrair". Der Flughafen liegt in Nagoya.
World Airport Awards: Das sind die besten Flughäfen der Welt 2017

Ein Muss für jeden Flughafen-Fan ist die 90-minütige Flughafen-Rundfahrt im Rahmen der „Tage der Luftfahrt“ am 24. und 25. Juni. Auf einer live moderierten Tour tauchen Teilnehmer in die Welt der Luftfahrt ein und bekommen interessante Fakten geliefert. Die Rundfahrt endet auf dem Veranstaltungsgelände – dort, wo sich die Vorfeldflächen des künftigen Terminal 3 befinden. Regelmäßige Shuttle-Busse bringen die Gäste zurück zum Terminal 1. Zum Preis von 15 Euro pro Person ist die Rundfahrt an beiden Tagen unter www.besucherservice.frankfurt-airport.com buchbar. (mic)

Rubriklistenbild: © dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare