Frauenfußball auf gut Hessisch

Frankfurt (baw) - Große Ereignisse werfen ihre Videos voraus: Im nächsten Jahr richtet Deutschland die Frauenfußball-Weltmeisterschaft aus, und das Ereignis will freilich beworben werden.

Henni Nachtsheim, Komödiant, eine Hälfte des Duos „Badesalz“ und nicht zuletzt Fußballfan, hat im Auftrag der Stadt Frankfurt zwei Sketche über die Frauen-WM gedreht. Mit dabei sind die WM-Botschafter Charly Körbel und Sandra Smisek.

„Auf humorige und auch schrullige Weise setzt er sich im besten Hessisch mit dem Thema auseinander“, meint die Stadt. Frankfurt steht mit vier Spielen, darunter das Finale, im Zentrum der Weltmeisterschaft. Neben den beiden Videos will Frankfurt in den nächsten Wochen und Monaten weitere Werbemaßnahmen starten, um in Stadt und Region auf die WM aufmerksam zu machen. Dabei soll Frankfurt als „lebenswerte und tolerante Metropole“ positioniert werden.

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare