Internet in Frankfurt, Hanau, Darmstadt

Gratis-WLAN auf Bahnhöfen in Hessen

+

Frankfurt - Die Bahn und die Telekom bauen den drahtlosen Internetzugang an Bahnhöfen weiter aus. In Hessen gibt es in 13 Bahnhöfen die kostenlose WLAN-Nutzung.

Bensheim, Darmstadt, Eschborn Süd, Frankfurt Hauptbahnhof, Frankfurt Flughafen Regionalbahnhof, Frankfurt Flughafen Fernbahnhof, Frankfurt Hauptwache, Friedberg, Gießen, Hanau Hauptbahnhof, Raunheim und Rüsselsheim sind mit Hot Spots ausgestattet. Auch der Mainzer Hauptbahnhof ist dabei.

Bundesweit ist es an insgesamt 105 Stationen ab sofort möglich, täglich für 30 Minuten gratis drahtlose Internetzugänge der Telekom zu nutzen, so die Bahn. Nach den 30 Minuten würden die Kunden ausgeloggt. Wer die Drahtlos-Netzwerke länger nutzen wolle, müsse zahlen. Die kostenlose Surfzeit müsse am Stück genutzt werden, sagte ein Bahn-Sprecher. Es könne nicht aufgeteilt werden, um beispielsweise am Morgen eines Tages am Hauptbahnhof München 15 Minuten zu surfen und am Abend 15 Minuten am Hauptbahnhof in Hamburg. Die Drahtlos-Netzwerke der Telekom deckten große Teile der öffentlichen Bereiche in den Bahnhöfen ab.

Kostenfalle Roaming: Tipps zum Handysurfen im Ausland

afp

Quelle: op-online.de

Kommentare