82-Jähriger fünf Euro geklaut

Frankfurt (nb) - Eine 82-Jährige ist am gestrigen Dienstagnachmittag im Frankfurter Nordend ausgeraubt worden. Bei dem Überfall erbeutete der Täter fünf Euro.

Wie die Polizei mitteilte, wollte die 82-jährige Frau in der Lenaustraße nach Post in ihrem Briefkasten schauen, der sich in einer überbauten Hofeinfahrt befindet. Dort drückte sie ein Unbekannter gegen die Hauswand und nahm der Seniorin die Geldbörse weg.

Mit seiner Beute rannte er zum Gehweg, entnahm dem Portemonnaie das Bargeld in Höhe von fünf Euro sowie den Personalausweis und warf es zu Boden. Anschließend floh er mit seinem Fahrrad in unbekannte Richtung. 

Der Täter ist zwischen 20 und 25 Jahre alt und etwa 1,60 Meter groß. Der Mann hat dunkelblonde Haare und war mit einem Pullover und Jeans bekleidet.

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare