Fahrer stirbt bei Aufprall gegen eine Betonpumpe

Burghaun/Fulda - Bei einem Unfall auf der A7 ist ein Autofahrer getötet worden. Der Mann ist mit seinem Transporter gegen eine Betonpumpe geprallt.

Ein 61 Jahre alter Autofahrer ist in der vergangenen Nacht bei einem Unfall auf der A7 im Landkreis Fulda getötet worden. Wie die Polizei in Fulda mitteilte, war der Mann mit seinem Kleintransporter bei Burghaun aus noch ungeklärter Ursache gegen eine selbstfahrende Betonpumpe geprallt.

Von der Arbeitsmaschine schleuderte der Wagen mit voller Wucht in die Mittelleitplanke. Der 61-Jährige aus Hannover wurde eingeklemmt. Für ihn kam jede Hilfe zu spät, er starb noch an der Unglücksstelle. Die A7 war in Richtung Norden drei Stunden voll gesperrt.

dpa

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare