Marihuana-Plantagen entdeckt

Polizei lässt Rauschgift-Dealer auffliegen

+

Fulda - Schlag gegen Dealer: Die Polizei entdeckt Marihuana-Plantagen und stellt Drogen im Wert von etwa 35.000 Euro sicher.

Die Polizei in Osthessen hat Marihuana-Plantagen entdeckt und Rauschgift-Dealer auffliegen lassen. Bei Durchsuchungen in Hofbieber und in Künzell seien in den vergangenen Tagen Drogen im Straßenverkaufswert von rund 35.000 Euro sichergestellt worden, berichteten die Beamten heute in Fulda.

Zwei 41 und 29 Jahre alte Männer betrieben in einem Haus in Hofbieber eine professionelle Zuchtanlage für Marihuana. Die Fahnder entdeckten dort knapp 200 Pflanzen, Pflanzenstängel und Setzlinge, zudem vier Kilogramm geerntetes oder erntereifes Hanfpflanzen-Material, Gerätschaften, synthetische Drogen und Bargeld.

In Künzell fanden Fahnder im Haus eines jungen Paares ebenfalls Cannabispflanzen, 400 Gramm Marihuana, 32 Gramm Grundstoff für die Herstellung von Ecstasy, Bargeld und szenetypisches Equipment.

dpa

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion