Bahngleise zwei Stunden komplett gesperrt

Fußgänger von Straßenbahn angefahren und getötet

+

Kassel - Ein Fußgänger ist in Kassel von einer Straßenbahn angefahren und tödlich verletzt worden. Es kam zu einer langen Sperrung der Bahngleise.

Der 55-Jährige sei über die Gleise gelaufen, berichtete die Polizei. Trotz einer Vollbremsung konnte der Zugführer den Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Der Mann starb noch an der Unfallstelle. Laut Feuerwehr kümmerte sich ein Notfallseelsorger um den geschockten Straßenbahnfahrer. Für die Bergung des Fußgängers musste die Bahn angehoben werden. Die Bahngleise wurden für etwa zwei Stunden komplett gesperrt. Etwa 20 Rettungskräfte waren im Einsatz.

dpa

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion