Auto erfasst Seniorin

Fußgängerin stirbt bei Unfall in Freigericht

Bernbach - Eine 85 Jahre alte Fußgängerin ist in Freigericht (Main-Kinzig-Kreis) von einem Auto angefahren und tödlich verletzt worden.

Wie die Polizei mitteilte, hatte eine 18-Jährige die Frau am Samstagnachmittag im Ortsteil Bernbach mit ihrem Wagen erfasst, als diese die Straße überquerte. Die 85-Jährige stürzte und blieb schwer verletzt liegen. Mit einem Rettungshubschrauber wurde sie nach Frankfurt in die Uniklinik geflogen. Dort starb sie kurze Zeit später.

Die junge Autofahrerin blieb körperlich unversehrt, sie erlitt jedoch einen Schock. Beide Frauen stammten aus Freigericht. Ein Sachverständiger soll die Ursache des Unfalls klären, die Straße war bis zum Abend gesperrt. (dpa)

Unfall auf A3: Sattelzug kippt um

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion