Und es geht weiter

Frankfurt am Main - Die hessischen Lokführer streiken auch am heutigen Freitag weiter. Betroffen sind vor allem die Strecke zwischen Gießen und Gelnhausen sowie zwischen Friedberg und Hanau.

Auch am am heutigen Freitag fallen wie bereits am Donnerstag zahlreiche Verbindungen aus. Bestreikt werden auch die Bahnen in den Taunus sowie rund um Limburg. Nach dem Scheitern der Tarifverhandlungen setzen die Lokführer der Hessischen Landesbahn (HLB) und ihrer Tochtergesellschaft Vectus nun auf einen längeren Streik.

70 Prozent der Verbindungen fallen aus

Nach GDL-Angaben fallen auch am Freitag wie bereits am Mittwoch und Donnerstag etwa 70 Prozent der Verbindungen aus. Das Angebot des landeseigenen Bahnunternehmen liege um bis zu acht Prozent unter dem bundesweit angestrebten Tarifniveau.

Arbeitsniederlegungen sind auch am Wochenende möglich.

dpa

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare