Bei der Expo Real präsentiert sich Rhein-Main als Metropolregion

Gemeinsame Sache machen

Frankfurt (isi) ‐ Gemeinsam ist man auffälliger: Die Region Frankfurt/Rhein-Main wird sich bei der am 4. Oktober beginnenden Immobilienmesse Expo Real in München erstmals mit einem gemeinsamen Erscheinungsbild präsentieren. Bisher waren die Kommunen aus dem Rhein-Main-Gebiet bei einer der wichtigsten Messen für Gewerbeimmobilien und Investitionen jeweils allein angetreten.

Unter dem Titel „Metropolregion FrankfurtRheinMain“ informieren im nächsten Monat etwa 30 Kommunen, Kreise und Initiativen auf gut tausend Quadratmetern über ihre Flächenangebote, Projekte und Infrastrukturvoraussetzungen. Eine gemeinsame Vermarktung ist mit der Zusammenarbeit allerdings nicht beabsichtigt. Die Kommunen in der Rhein-Main-Region bleiben hier sowohl im Wettbewerb mit ihren Nachbarn wie auch mit anderen Regionen.

Rhein-Main Seite 5

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare