Haftbefehl fast 40 Jahre alt

Frankfurter Landgericht lässt Sexualstraftäter frei

+

Frankfurt - Der nach 38 Jahren auf der Flucht am Frankfurter Flughafen gefasste 67-Jährige ist wieder auf freiem Fuß. Der Haftbefehl sei aufgehoben worden, teilte das Landgericht Frankfurt mit.

Der mutmaßliche Sexualstraftäter war Mitte August bei der Einreise aus Brasilien festgenommen worden. Dem Landgericht zufolge hätte der Haftbefehl 1976 nicht ergehen dürfen, weil ein älterer Haftbefehl zum gleichen Thema zuvor vom Oberlandesgericht aufgehoben worden war. Um einem Prozess zu entgehen, hatte sich der aus Tschechien stammende Mann damals nach der Entlassung aus der Untersuchungshaft nach Brasilien abgesetzt und war untergetaucht.

Weil die absolute Verjährungsfrist erst im April 2015 abläuft, bereitet das Landgericht derzeit einen Prozess gegen den 67-Jährigen vor. Nach Angaben des Vorsitzenden Richters aber könne es durchaus sein, dass der mutmaßliche Täter wieder nach Brasilien zurückgekehrt sei. Schwierig sei auch die Ermittlung von Zeugen: "Von zehn damaligen Vernehmungsbeamten sind sieben bereits gestorben", sagte der Richter.

Flughafen Frankfurt: Die kuriosen Funde des Zolls

Flughafen Frankfurt: Die kuriosen Funde des Zolls

dpa

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion