Blaulicht

Kurioser Einbruch: Täter flieht ohne Schuhe

Ein Einbrecher in Gernsheim vergisst bei der Flucht seine Schuhe. (Symbolbild)
+
Ein Einbrecher in Gernsheim nahe Darmstadt vergisst bei der Flucht seine Schuhe. (Symbolbild)

In Gernsheim bei Darmstadt bekommt ein Einbrecher kalte Füße: Der Mann flüchtet vom Tatort ohne seine Schuhe.

Gernsheim – Ein kurioser Einbruch beschäftigt die Polizei Südhessen. In Gernsheim bei Darmstadt überraschten die Besitzer eines Landwirtschaftsbetriebes am Montagabend (25.10.2021) einen Mann, der in ihr Haus eingebrochen war. Der Dieb ergriff die Flucht – vergaß aber ein wichtiges Kleidungsstück, wie die Polizei mitteilt.

Gegen 21.20 Uhr kehrten die Bewohner nach Hause zurück. Dabei bemerkten sie einen Mann, der sich unrechtmäßig im Gebäude befand und sofort flüchtete. Anscheinend sehr übereilt – der Einbrecher flüchtete ohne Schuhe. Über Diebesbeute ist der Polizei bisher nichts bekannt.

Einbruch in Gernsheim bei Darmstadt: Täter flüchtet ohne Schuhe

Sofort leitete die Polizei umfassende Fahndungsmaßnahmen ein, auch ein Hubschrauber kreiste über Gernsheim und suchte in der Umgebung bei Darmstadt nach dem Täter. Die Fahndung blieb bisher ohne Erfolg.

Deswegen bittet die Polizei jetzt Zeugen um Hilfe, die einen Mann in Gernsheim oder angrenzenden Ortschaften gesehen haben. Der Einbrecher trug nach einer Beschreibung der Hauseigentümer dunkle Kleidung, eine schwarze Mütze und einen dunklen Schal, den er sich über den Mund gezogen habe. Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 06258/93430 entgegen.

Mit einem dreisten Trick entwenden Jugendliche einen Opel Corsa in Gernsheim bei Darmstadt*. Dann flüchten sie vor der Polizei. *fnp.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion