Die beliebtesten Vornamen 2015

Kleine Hessen heißen Alexander und Sophie

Wiesbaden - Auch in diesem Jahr hat die Gesellschaft für deutsche Sprache (GfdS) die in Deutschland am häufigsten vergebenen Vornamen ermittelt. Spitzenreiter in der Gesamtliste sind die üblichen Verdächtigen Sophie und Maximilian. Bei den männlichen Vornamen hat sich in Hessen Alexander durchgesetzt.

Maximilian und Sophie/Sofie stehen weiter an der Spitze der beliebtesten Vornamen in Deutschland. Das teilte die Gesellschaft für deutsche Sprache heute in Wiesbaden mit. Dahinter folgen auf der Hitliste für 2015 ebenfalls wie im Jahr zuvor Alexander und Marie. Die Sprachforscher haben für das Ranking Daten von etwa 650 Standesämtern mit insgesamt knapp 940.000 übermittelten Namenseintragungen ausgewertet. Damit wurden 90 Prozent aller im vergangenen Jahr vergebenen Vornamen erfasst. Insgesamt seien knapp 60.000 verschiedene Namen gemeldet worden.

Worauf bei Babytragen und Tragetüchern zu achten ist

An Papas Brust kuscheln: Die Trage My Go von Cybex soll Babys in vier Tragepositionen einen sicheren Halt geben (ca. 90 Euro). Foto: Cybex
Elastische Tücher wie hier von Hoppediz (ca. 45 Euro) sind laut Experten besonders gut für Neugeborene geeignet. Ab einem Gewicht des Babys von 9 Kilo sollten Eltern jedoch auf ein gewebtes Tuch oder eine Trage umsteigen. Foto: Hoppediz
Auch in der Babytrage Pure Cotton von Manduca soll das Baby immer in der wichtigen Anhock-Spreizstellung sitzen können (ca. 120 Euro). Foto: Manduca
Die Firma Ergobaby bietet neben festen Tragen auch ein Tragetuch (ca. 80 Euro), das sich flexibel an die Körperform anpasst. Foto: Ergobaby
Worauf bei Babytragen und Tragetüchern zu achten ist

Rubriklistenbild: © dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare