Niedergeschlagen

Räuber verletzen Spielhallen-Angestellten

Gießen - Bei einem Überfall auf eine Spielhalle haben die beiden Räuber einen Mitarbeiter niedergeschlagen. Die Diebe entkamen mit ihrer Beute. 

Zwei maskierte Räuber haben in der Gießener Innenstadt eine Spielhalle überfallen. Sie schlugen dabei in der Nacht zum Freitag einen 31 Jahre alten Mitarbeiter nieder und flohen mit ihrer Beute, wie die Polizei berichtete.

Wie viel Geld sie geraubt haben, sei noch unklar. Der Mitarbeiter erlitt Verletzungen an Kopf und Oberkörper und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Die Fahndung blieb zunächst erfolglos.

dpa

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare