Maskierter in einer Bäckereifiliale

Verkäuferin verjagt Räuber durch lautes Schreien

Gießen - Mit einem Messer bewaffnet bedroht ein maskierter Räuber die Verkäuferin einer Bäckereifiliale - ohne Erfolg.

Die Verkäuferin einer Bäckereifiliale hat einen Mann mit lautem Schreien in die Flucht gejagt und so einen Raub verhindert. Der mit einem Schal maskierte Räuber hatte die Angestellte gestern Abend mit einem Messer bedroht und auf die Kasse gedeutet. Die 57-Jährige fing sofort an zu schreien und um Hilfe zu rufen, woraufhin der Mann ohne Beute flüchtete. Mehrere Kunden wollten ihn an der Flucht hindern, ließen aber davon ab, als sie das Messer des Täters bemerkten. Der Mann entkam unerkannt.

Bilder: Zehn kuriose Kriminalfälle 2015 in Hessen

dpa

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © Symbolbild: dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion