Gestatten, Vutu!

Gorillababy im Frankfurter Zoo hat einen Namen

+

Frankfurt - Am 15. September kommen im Frankfurter Zoo zwei Gorillababys zur Welt. Eines der Tiere verstirbt, das zweite hat nun einen Namen.

Der kleine Gorilla im Frankfurter Zoo hat einen Namen: Vutu. Das Wort aus der ostafrikanischen Sprache Suaheli wurde von den Tierpflegern im Menschenaffenhaus ausgewählt und bedeutet „faszinierend“, wie der Tiergarten mitteilte. Dem kleinen Gorilla gehe es gut, denn Mutter Dian (26) sei sehr fürsorglich und halte ihn stets am Bauch, sodass er jederzeit trinken könne. Vutu kam am 15. September auf die Welt und stammt aus einer seltenen Zwillingsgeburt. Das schwächere Geschwisterbaby starb jedoch zwei Tage später.

Bilder: Tierbabys in Frankfurt und Kronberg

red

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare