Polizei setzt sogar Hubschrauber ein

Verfolgungsjagd auf Autobahn: Raser entkommt

+

Groß-Gerau - Auf der A67 gibt es Autofahrer plötzlich Gas und flüchtet mit überhöhter Geschwindigkeit vor der Polizei. Trotz eines eingesetzten Hubschraubers entkommt der Fahrer.

Die Polizei hat sich heute Vormittag auf der Autobahn 67 bei Groß-Gerau eine Verfolgungsjagd mit einem flüchtigen Autofahrer geliefert. Trotz des Einsatzes eines Hubschrauber entkam der Mann. 

Die ganze Geschichte: Bei einer Verkehrskontrolle um 10 Uhr auf der A67 gab der Fahrer eines silbernen VW Touareg plötzlich Gas. Mit überhöhter Geschwindigkeit schlängelte sich das Auto durch den Verkehr, die Polizei fuhr hinterher. Trotz der sofort eingeleiteten Fahndung, bei der auch der Polizeihubschrauber eingesetzt wurde, entkam der Wagen jedoch.

Die Beamten ermitteln nun wegen des Verdachts des gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr und hoffen auf Zeugen, die das Auto mit dem Kennzeichen „WI-AP 9923“ später noch gesehen haben. Bei der Flucht wurde kein Mensch verletzt, Sachschaden entstand auch nicht. Die Polizei bittet Zeugen um Hinweise unter 06151/8756-0.

dani

Quelle: op-online.de

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion