Schock für Kassels Fußballer

Großbrand im Mannschaftshotel

Frankfurt - Die Fußballer des Regionallisten KSV Hessen Kassel sind bei einem Brand in ihrem Mannschaftshotel mit einem Schock davon gekommen. Alle Spieler blieben unverletzt, das Punktspiel beim SV Elversberg wird angepfiffen.

Schock für den KSV Hessen Kassel: Ein Großbrand im Mannschaftshotel hat Spieler und Trainer des Fußball-Regionalligisten vor dem Topspiel beim punktgleichen Tabellenführer SV Elversberg in helle Aufregung versetzt.

Der KSV-Tross musste die Unterkunft in St. Ingbert in der Nacht zum Mittwoch überstürzt verlassen und in ein Hotel nach Kaiserslautern umziehen. Verletzt wurde niemand.

Trotz der Aufregung gaben die Nordhessen grünes Licht für das Spitzenspiel der Südwest-Staffel am Mittwochabend. Nach Vereinsangaben konnten alle relevanten Gegenstände für das Team aus den Zimmern geborgen werden.

dpa

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Kommentare