Flammen breiten sich rasend schnell aus

Millionenschaden nach Großbrand in Sägewerk

+
Enorme Hitze entwickelte sich bei einem Großbrand in einem Sägewerk in Hainzell.

Hainzell - Mehrere hundert Feuerwehrleute bei einem Großbrand im Landkreis Fulda im Einsatz: Was zu dem Feuer führte, muss noch ermittelt werden.

Ein Feuer hat in einem Sägewerk in Hosenfeld-Hainzell (Landkreis Fulda) in der Nacht zum Sonntag einen Millionenschaden verursacht. Menschen wurden nicht verletzt, teilte die Polizei mit. Die Brandursache muss noch ermittelt werden. Dies werde vermutlich mehrere Tage dauern. Die Löscharbeiten seien sehr schwierig, weil sich die Flammen in dem getrockneten Holz rasend schnell ausgebreitet hätten. Außerdem habe es eine enorme Hitzeentwicklung gegeben. Insgesamt seien mehrere hundert Feuerwehrleute vor Ort gewesen. Die Polizei habe Schaulustige auffordern müssen, die Rettungswege freizuhalten.

dpa

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion