Schizophrenie und Verfolgungswahn

Großmutter umgebracht - Mann muss in Psychiatrie

+

Frankfurt - Ein psychisch kranker Mann schlägt seine Großmutter nieder und tötet sie. Nun wird der Mann in die Psychiatrie eingewiesen.

Weil er im Wahn seine Großmutter getötet hat, ist ein psychisch kranker Mann vom Landgericht Frankfurt in die Psychiatrie eingewiesen worden. Die Schwurgerichtskammer ging in ihrem Urteil heute davon aus, dass bei dem 29-Jährigen Schuld- und Steuerungsfähigkeit fehlen, womit eine akute Gefährlichkeit verbunden sei. Bereits die Staatsanwaltschaft hatte die Unterbringung des Beschuldigten beantragt.

Der an Schizophrenie und Verfolgungswahn leidende Mann hatte die 75-Jährige im Januar dieses Jahres in ihrer Wohnung in Frankfurt nach einem Streit zunächst zu Boden geschlagen. Dann fügte er ihr mit Tritten so schwere Verletzungen zu, dass sie an inneren Blutungen starb. Kurze Zeit später stellte er sich der Polizei.

(dpa)

Mädchen ermordet: Eigene Oma in Haft

Mädchen ermordet: Eigene Oma in Haft

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion